_CHF3565-CO9-2

„Die Darbietungen der Musikstudentin Nora Bertogg, Mezzosopran und Mauro Ursprung, Klavier, zogen das Publikum vollends in ihren Bann. In „La Zingara“ von Gaetano Donizetti hörte man eine neue virtuose Frauenstimme, die mühelos und auswendig abwechslungsreiche Passagen beherrschte. Nora Bertogg stand leibhaftig als junge Frau, als Donizettis Figur, vor dem Publikum und entführte dieses mit ihrer Ausstrahlung in die Turbulenz der Lebensgeschichte einer Zigeunerin...“

Chur, Südostschweiz, 12.05.2015

„Eine überraschende Entdeckung des Abends war die Mezzosopranistin Nora Bertogg aus Chur, zugleich auch die Jüngste unter den auftretenden Künstlerinnen und Künstler. Die Soli und Duette von Mozart, Offenbach und aus Leonard Bernsteins Einakter „Trouble in Tahiti“ manifestierten, dass sie nicht bloss auf verschiedenen Stilebenen zu Hause ist, sondern sich auch darstellerisch auf bereits erstaunlich sicherem Terrain bewegt. Dass sie aktuell das Studium auf Stufe des Master of Arts in Specialized Music Performance im renommierten Schweizer Opernstudio an der Berner Hochschule der Künste startet, ist daher nicht weiter verwunderlich...“

Chur, Bündner Tagblatt, 7.09.2015